Skip to content

Mitglied Helmut Cremer verstorben

Mitten in den Vorbereitungen für das traditionelle Adventskonzert des Musikvereins Bornheim 1967 e.V. erreichte die Musiker die traurige Nachricht vom Ableben eines langjährigen Vereinsmitglieds: Nach schwerer Krankheit verstarb am 11. Dezember 2019 Helmut Cremer im Alter von nur 58 Jahren.

Angefangen hatte Cremer vor vielen Jahren am Tenorhorn, wo er sich schnell zu einer musikalischen Stütze entwickelte. „Selbst als er aus gesundheitlichen Gründen kein Blasinstrument mehr spielen durfte, blieb Helmut unserem Musikverein immer eng verbunden und ist vor einigen Jahren wieder aktiv eingestiegen. Mit großer Verlässlichkeit engagierte er sich am Schlagzeug, den Pauken und den Percussion-Instrumenten“, würdigt die Vorsitzende des Musikvereins Bornheim, Corinna Fuhs, den verstorbenen Mitstreiter.

Mitglied Helmut Cremer verstorben
Helmut Cremer, 2019

Insgesamt war Helmut Cremer 17 Jahre im Musikverein aktiv, allseits geschätzt und beliebt.

„Wir sind sehr traurig, dass Helmut uns zu früh verlassen musste“, bringt Fuhs die Gefühle der Vereinsmitglieder zum Ausdruck. Eine Absage des traditionellen Kirchenkonzerts am dritten Advent habe jedoch nicht zur Diskussion gestanden. „Dies wäre überhaupt nicht in seinem Sinne“, so Corinna Fuhs. Im Gegenteil: Cremer habe noch viele Pläne für den Musikverein gehabt.

„Der Musikverein Bornheim hat Helmut viel zu verdanken. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Tochter sowie seinen Eltern“, so Corinna Fuhs. Der Musikverein Bornheim 1967 e. V. werde Helmut Cremer ein ehrendes Andenken bewahren.

Scroll To Top