Skip to content

Großes Frühlingskonzert 2019

Tradition mit doppelter Premiere: Mit neuem Namen und neuen Uniformen lud der Musikverein Bornheim 1967 e.V. zu seinem alljährlichen Frühlingskonzert am Palmsonntag ein. "Mit diesem Konzert möchten wir uns musikalisch bei der Bornheimer Bevölkerung für ihre Anerkennung und Unterstützung bedanken", sagt Pressesprecherin Birgit Krauß. Und das gelang! In den Wochen vor dem Konzert haben die 35 Musikerinnen und Musiker unter der musikalischen Leitung von Michael Kuhl ein Programm erarbeitet, das in seiner Vielfalt einem Frühlingsstrauß nach Noten glich. Denn neben Märschen und Walzern präsentierte der Musikverein auch Songs von Coldplay, Michael Jackson oder Pink.

Die 1. Vorsitzende Corinna Fuhs begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste in dem bis auf den letzten Platz besetzten Saal des Brauhaus Kaiserhalle Bornheim und dankte für die Treue, die dem Verein nach der Namensänderung entgegengebracht wurde.

 

Großes Frühlingskonzert 2019Großes Frühlingskonzert 2019

Eröffnet wurde das Frühlingskonzert durch die sich in Ausbildung befindenden Kinder und Erwachsenen des Musikvereins. 3 Erwachsene und 7 Kinder präsentierten mit Unterstützung einiger Vereinsmusiker unter der Leitung von Heike Plattner die Stücke "You'll Be In My Heart" und "The Rainbow Connection". "Ich bin sehr stolz, dass wir zurzeit so viele musikbegeisterte Menschen zu unseren Auszubildenden zählen dürfen. Das ist nicht selbstverständlich", erläutert Fuhs. Besonders beliebt sind die Instrumente Querflöte, Alt-Saxophon und Trompete. Der 10-jährige Simon Kühlwetter, der als einziger ein tiefes Blechblasinstrument spielt, sagt aber: "Mein Ziel ist es die Tuba zu spielen, deren Stimme ist in einem Orchester mindestens genauso wichtig wie die Melodie". Er sowie drei weitere Kinder seines Alters spielen seit dem Adventskonzert 2018 auch schon bei "den Großen" mit.

Großes Frühlingskonzert 2019

Großes Frühlingskonzert 2019

Walter Klemmer, Filialleiter der Volksbank Köln Bonn eG - Filiale Bornheim, überreichte der Vorsitzenden einen Scheck in Höhe von 2.500,00 Euro.

Lisa Gronewald und Isabelle Toboldt erhielten für ihre 10-jährige aktive Musikertätigkeit im Musikverein eine Urkunde sowie eine Ehrennadel durch Joachim Heinrich, der als Vertreter des Volksmusikerbund Nordrhein-Westfalen die Ehrungen durchführte. Robert Krutwig, der sein 20-jähriges Jubiläum feierte, erhielt ebenfalls eine Urkunde und Ehrennadel. Herzlichen Glückwunsch!

Kassiererin Michaela Kühlwetter und Oliver Helbig sind seit 1994 aktive Musiker des Vereins und erhielten anlässlich ihres silbernen Jubiläums eine Urkunde und Ehrennadel durch die Vorsitzende. Herzlichen Glückwunsch!

 

Das Programm:

You'll Be In My Heart (P. Collins, arr. Michael Sweeney) - Ausbildungsorchester

The Rainbow Connection (P. Williams/ K. L. Ascher, arr. Paul Lavender) - Ausbildungsorchester

Servus Tirol (arr. Martin Scharnagl)

Killing Me Softly (N. Gimbel/C. Fox, arr. Larry Foster)

Just Give Me A Reason (A. Moore/J. Bhasker/N. Ruess, arr. James Kazik)

Liebe auf den ersten Ton (Fegerländer, arr. Peter Leitner)

James Last Golden Hits  (J. Last, arr. Steve McMillan)

Die Sonne geht auf (Hergolshäuser Musikanten, arr. Rudi Fischer)

My Secret Lovesong (Kees Vlak)

Michael Jackson Hit Mix (R. Temperton/M. Jackson, arr. Johnnie Vinson)

Coldplay on Stage (Coldplay, arr. Michael Brown)

Wir leben Blasmusik (Fegerländer, arr. Peter Leitner)

Scroll To Top